Öffnungszeiten: Di 10.30 – 17.30
Mi 09.30 – 12.30
Do 10.30 – 19.00
Fr 10.30 – 17.30
Sa 09.30 – 12.30
Rathauspassage
Karlstr. 23
82377 Penzberg
Tel. 08856/813750
Impressum
Datenschutz
 

Sonstiges

  • Lesecafé: Die Zeitung ist am besten bei einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder einem kräftigen Espresso? Kein Problem. In unserem Lesecafé gibt es das alles, zum Selbermachen und zum Selbstkostenpreis.
  • Internet: Wir haben kostenloses WLAN und öffentliche Internetplätze.
  • Drucker/Kopierer: Sie können gegen eine Gebühr pro gedruckter Seite genutzt werden.
  • weitere Infos gibts bei uns an der Theke oder hier

Lesetipp der Woche

Ausführlicher Ratgeber für jede Phase der Wechseljahre mit vielen guten Tipps zum Ausprobieren

Die Autorin, Heide Fischer, hat mit diesem Buch einen sehr ausführlichen Ratgeber geschrieben, der in jeder Phase der Wechseljahre den ein oder anderen Tipp für uns Frauen hat.

Zu aller erst geht es einmal um das Zusammenspiel der Hormone und es wird auch für den Laien sehr verständlich erklärt welche Auswirkungen diese in uns haben. Es werden Vor- und Nachteile der Hormontherapie erläutert und auch die bioidentischen Hormone werden hier genauer unter die Lupe genommen. Vorgeschlagen werden z.B Alternativen wie komplexe Teemischungen, Nahrungsergänzungen und homöopathische Mittel, die uns Frauen in den jeweiligen Situationen unterstützen können.

Frau Fischer beschreibt gesundheitliche Probleme welche eintreten können, wie z.B. das Eskalieren der Blutung, Hitzewallungen, Osteoporose, Gedächtnisstörungen, Inkontinenz und auch das Thema Verhütung kommt nicht zu kurz. Es gibt viele Tipps für einen gesunden Schlaf sowie das allgemeine seelische Wohlbefinden und es wird auch auf das Thema Sexualität/Partnerschaft eingegangen.

Mir persönlich gefällt das Buch ausgesprochen gut, da es verständlich geschrieben ist, die Art wie sie schreibt sich sehr gut liest und einfach umzusetzende Ratschläge für die gesamte Zeit der Wechseljahre darin enthalten sind. Ich bin sehr begeistert davon, dass die einzelnen Kapitel sehr ausführlich beschrieben sind und nicht nur angerissen werden. Man steht am Ende nicht mit noch mehr Fragen da sondern bekommt wirklich eine Hilfestellung sowie tolle Ideen zum Ausprobieren geliefert. Hier wird deutlich, dass Frau Fischer eine Expertin vom Fach (Ärztin und Spezialistin für Frauen-Naturheilkunde) ist. Sie geht darauf ein, dass jeder Körper nun einmal anders ist und dementsprechend auch alles bei jedem anders wirkt. Man muss einfach diesbezüglich ein Gefühl für sich entwickeln. – Aber genau darum geht es (mir) auch in den Wechseljahren: Selbstfürsorge.

Die netten Notizen zwischendrin “Was mir gut tut“ geben dem ganzen Buch auch eine liebevolle sowie auch eine persönliche Note und sind Anregungen das Gelesene zu reflektieren. Ich finde es sehr ansprechend, dass diese kleinen Sätze in einer anderen Farbe (stimmig zum Cover) gedruckt sind, aber empfinde sie persönlich weniger gut lesbar. Eine dunklere Farbe wäre hier besser gewesen.

Ich habe schon einige Bücher über das Thema Wechseljahre überflogen, dieses jedoch hat mich dazu inspiriert jede Seite zu lesen und es ist für mich wirklich ein herausragendes Buch zu diesem komplexen Thema. (A.Zell, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Penzberg)

… Wir haben viele gute Seiten … Wir haben viele gute Seiten … Wir haben viele gute Seiten … Wir haben viele gute Seiten
instagramlogo facebooklogo